Investieren Sie in BitCoins

Die Investition in Bitcoin, eine neue Peer-to-Peer, dezentrale digitale Währung, machte eine Menge Leute eine verdammt viel Geld im Jahr 2013. Der Preis für eine der Münzen von $ geschnellt 60 bis über $ 1000 in nur wenigen Monaten, obwohl es jetzt wieder nach unten in die $ 900-Bereich gefallen. Einige der Menschen in diesen Erfolg über Nacht-Geschichten brauchte nicht einmal ihre Bitcoins zu kaufen, weil die Münzen „abgebaut“ werden, URL um die Rechenleistung ihrer eigenen Computern.

Die Tage werden praktisch über Nacht ein Bitcoin Millionär mit wenig bis gar keine Investitionen haben sicherlich vergangen, aber das bedeutet nicht, dass es nicht noch Geld zu machen ist.

Investieren in Bitcoin ist ein ziemlich riskantes Geschäft, so dass Sie nur eine relativ kleine Menge von Kapital verwenden sollten, die Sie ganz leisten können zu verlieren, wenn die Dinge schlecht laufen. Aber diese hohen Risiken könnten auch mit hohen Belohnungen kommen.

Sie können immer noch Geld aus dem Bergbau Münzen machen, aus dem Kauf und halten sie, oder sie an den Finanzmärkten aus dem Handel.

Herausforderungen für die Bitcoin Märkte

  • Im Jahr 2014, Mt. Gox, das populärste Bitcoin Austausch, Konkurs angemeldet, nachdem gehackt, verlieren rund 850.000 Münzen. Seitdem hat sich der Markt mehr oder weniger erholt, aber die Zukunft von Bitcoin wird davon abhängen, das klicken Sie bitte hier Vertrauen der Anleger und die Sicherheit zu gewährleisten.
  • Kryptowährung ist noch weitgehend unreguliert. Wenn die Regierungen oder Aufsichtsbehörden dies zu ändern, könnten sie eine große Beule in den aktuellen Werten zu machen. Wir haben schon gesehen passieren, wenn der Preis über Nacht fallen gelassen , nachdem die chinesische Regierung Handelsbeschränkungen eingeführt im Jahr 2013, und mehrmals oder in einem größeren Maßstab passieren könnte leicht wieder.
  • Obwohl es von Geeks und Spekulanten mit Begeisterung angenommen wurde, ist die Öffentlichkeit noch in Kryptowährung in großem Maßstab zu kaufen. Das Ökosystem von Anwendungen und Services, die Währung umgibt müssen einige Bewegung demonstrieren zu machen es benutzerfreundlich für die nicht-so-technisch versiert seine Bewertung zu rechtfertigen.
  • Es gibt jetzt eine große Auswahl an alternativen digitalen Währungen, die mit Bitcoin konkurrieren. Keine haben sich bisher eine große Herausforderung sein, aber es könnte in der Zukunft sein.
  • Viele Hacker interessieren sich für Bitcoin. Wallet-Stehlen ist schon Bericht über etwas von einer Bedrohung für die Besitzer der Währung, und die Möglichkeit, einen so genannten ‚51% Angriff „, in dem Mitglieder der mächtigen Bergbau Pool erfolgreich“ Doppel-Ausgaben ‚ihre Münzen können nicht völlig ausgeschlossen werden. Eine wichtige Sicherheitsverletzung oder weit verbreitete Virus Menschen E-Wallets Targeting würde das Vertrauen dent und Tumbling den Preis senden.

Opporutunities und Potential im Jahr 2015

  • Um die breite Öffentlichkeit und Übergang von der Nische Interesse an Massennutzung zu engagieren, muss es eine Killerapplikation sein. Ein benutzerfreundliches Mittel der Handels Münzen würde die Nachfrage erhöhen und den Preis der Münzen senden dierende, möglicherweise ihren Wert zu erhöhen mehr sogar dramatisch, als wir im Jahr 2013 sah.
  • Mainstream Investoren haben großes Interesse in Bitcoin gezeigt, aber die meisten haben wieder wegen der hohen Marktvolatilität statt. Jede Stabilisierung des Preises, wenn in Dienstleistungen anzeigen mit weiter inkrementelle Verbesserungen kombiniert, könnte eine Erhöhung der Anleger auslösen in die Währung zu kaufen, treiben den Preis.
  • Wenn große Internet-Einzelhändler, die Währung als Zahlungen zu beginnen waren zu akzeptieren, würden sie Akzeptanz und das Vertrauen der Anleger Antrieb erhöht. Wir könnten leicht einige dramatische Nacht Preissprünge auf der Rückseite solcher Händler Ankündigungen zu sehen. Rest begann Bitcoin im Jahr 2014, und es war in der Tat eine kleine Schwankung als Ergebnis zu akzeptieren. Bigger Einzelhändler wie eBay sind jetzt unter Berücksichtigung es als Zahlungsoption, die eine viel dramatischer Effekt haben würde.
  • Schwellenländer wie Indien, die Türkei und andere sind die Prise Gefühl, wie die USA ihre Konjunkturmaßnahmen schneidet, was zu Kapitalabflüssen aus den Schwellenländern, da die Banken weniger zu investieren, vor allem als Heimatmärkte beginnen, mehr profitabel zu suchen. Einer der wichtigsten Risiken für die Schwellenländer als Folge ist die Inflation (Geldentwertung).Dies geschieht bereits, und hier sein Meinung dazu wenn es weitergeht, wird in diesen Ländern reichen Bürger wollen Landeswährung zu entladen. Für sie wie eine attraktive Alternative die Deflations Natur von Bitcoin mag es scheinen machen.